Kontakt

Dr. Pascal Sieber & Partners AG

Laupenstrasse 45

3008 Bern

Laupenstrasse 45
3008 Bern
Schweiz

+41 31 566 93 00

Business Analyse

hot Topics

Business Analyse

andrea kalsey

Vom impliziten Bedürfnis zur Validierungsgrundlage für Lösungsvarianten

Am Anfang jedes Projektes steht das Bedürfnis, etwas zum Besseren zu verändern. Ein scharfes Bild der IST-Situation und des SOLL-Zustandes ist unabdingbar, um Lösungen entwickeln zu können, die den Anforderungen entsprechen. Ansonsten läuft man Gefahr, in einer späteren Phase nachbessern zu müssen – mit erfahrungsgemäss hohen Folgekosten.  

Die grosse Herausforderung besteht darin, die Bedürfnisse unter Einbezug der Umstände zu erkennen, zu spezifizieren und in lösungsneutrale Anforderungen umzusetzen, damit auf
dieser Basis Lösungen entwickelt werden können, welche die gewünschte Verbesserung bringen. Ohne Reibungsverluste und innerhalb der Kosten- und Zeitvorgaben.  

Eine methodisch durchgeführte Business Analyse bringt Klarheit. Sie nimmt Bedürfnisse auf und bringt sie zu Papier. Sie stellt den Abgleich zwischen Business- und IT-Strategie, Organisation und den Informations- und Kommunikations-technologien (ICT) sicher. Das Erstellen und Validieren von ersten Lösungsvarianten macht Ideen sicht- und damit überprüfbar, und ein sauberes Requirements Engineering stellt sicher, dass ein gemeinsames Verständnis und eine übersichtliche Dokumentation der Anforderungen bestehen.

Unser Vorgehen 

Mit einer Business Analyse erstellen wir ein scharfes Bild Ihrer Organisation und deren Herausforderungen und Wünsche. Auf dieser Basis entwerfen wir Lösungen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.  

Hierzu setzen wir anerkannte Methoden zur Erhebung, Analyse und Evaluation ein. Unser Beratungsmodell unterscheidet drei Ebenen und drei Phasen, wobei die Business Analyse sich hauptsächlich in der Phase identify (Identifikation) abspielt.

BusinessAnalyse.png
 

Schritt 1: Strategie und Umfeld

  • Analyse der aktuellen Strategie

  • Identifikation von relevanten Trends im Geschäftsumfeld

  • Identifikation von externen Auflagen

Schritt 2: Technologie

  • Analyse der aktuellen ICT-Umgebung

  • Informations- und Datenanalyse

Schritt 3: Organisation und Prozesse

  • Identifikation und Analyse der Stakeholder

  • Auflistung aller Wünsche, Bedürfnisse und Ideen

  • Analyse der Prozesse

Schritt 4: Anforderungen

  • Erhebung und Analyse der funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen

  • Spezifizieren und validieren der Anforderunge

Ergebnisse

  • Analyse der Geschäftsstrategie, der Organisation und Prozesse sowie der aktuellen ICT-Umgebung

  • Spezifizierte und validierte Anforderungen bis hin zum Klassenmodell

  • Dokumentierte Grundlage für die Validierung von Lösungsvarianten

  • Dokumentierte Grundlagen für die Lösungsabnahme auf Stufe Fach und Business

SP_Bildwelt_Netz.jpg

Ihr Mehrwert

  • Nachvollziehbare, konsolidierte Bedürfnisse in Form von Anforderungen

  • Einbezug aller relevanten Stakeholder

  • Abgleich von Unternehmensstrategie, dem Umfeld, der Organisations- und Prozessebene und der ICT-Situation

  • Erfahrene Business Analysten mit Spürsinn für Implizites

  • Berater, die Business und IT sprechen und verstehen

  • Methodisches und vielfach bewährtes Vorgehen

  • Produktneutrale Lösungsfindung durch unabhängige Beratungsfirma

Dies ermöglicht es Ihnen optimale Entscheidungen auf Basis der von uns verifizierten, relevanten und lokalen Fakten zu treffen. Sowohl betriebsinterne Bedürfnisse wie auch externe Trends und Entwicklungen werden angemessen berücksichtigt und konsolidiert.  

Auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne auch nach der Business Analyse bei der Entwicklung konkreter Massnahmen und treiben die Umsetzung derselben voran. Gerne begleiten wir Sie auf Ihrem Weg vom Erkennen der ersten Bedürfnisse bis hin zum Projektabschluss.