Kontakt

Dr. Pascal Sieber & Partners AG

Laupenstrasse 45

3008 Bern

Laupenstrasse 45
3008 Bern
Schweiz

+41 31 566 93 00

hot Topics

Kostensenkung: Fitnessprogramm für Ihr Unternehmen

Pascal Sieber

Wieso Kostensenkung? – Mein Unternehmen läuft gut!

Wie ein altes hanseatisches Sprichwort sagt, liegt der Gewinn im Einkauf, d.h. in den Kosten. Jeden Franken, welchen sie bei den Kosten sparen können, ist zusätzlicher Gewinn. Kostensenkung ist nicht nur in „schlechten Zeiten“ ein Thema, sondern eine permanente Managementaufgabe. Nur wer die Kosten im Griff hat, ist auf Dauer wettbewerbsfähig. Viele Unternehmen fokussieren sich in wirtschaftlich guten und erfolgreichen Jahren, aus absolut verständlichen Gründen, meist auf Themen wie Wachstum oder Diversifikation. Der Aspekt der Kosten wird vernachlässigt, weil die guten Umsätze trotz überproportional steigenden Kosten, schöne Gewinne ermöglichen. Die Kostensteigerungen werden mit dem Wachstum in Verbindung gebracht – das Unternehmen “setzt Fett an und verliert an Beweglichkeit“. Schwächt sich die Konjunktur ab, kommt es zur Krise wie in 2007 oder ändern sich schlagartig dir Rahmenbedingungen wie die Aufhebung des CHF/€- Mindestkurses, wird dies schnell offensichtlich und viele Unternehmen geraten in Schwierigkeiten. Dann verfallen sie oft ins Gegenteil und es wird gespart – „koste es was es wolle“, d.h. man fängt im übertragenen Sinn an zu hungern. Oft werden als erstes Kürzungen in Bereichen vorgenommen, welche den langfristigen Unternehmenserfolg sichern, wie Forschung und Entwicklung oder Marketing – das Unternehmen verliert zwar Gewicht aber in Form von Muskeln und nicht Fett.

Wie gehe ich das Thema Kostensenkung erfolgreich an?

Wie eingangs erwähnt, sollte Kostenoptimierung permanent betrieben werden. Stehen Sie jedoch vor der Herausforderung, Kosten erheblich und kurzfristig senken zu müssen, ist es wichtig, dies mit Bedacht und geplant zu tun. Bestehende zukünftige Gewinnpotentiale oder die Leistungsfähigkeit des Unternehmens dürfen keinesfalls geschwächt werden.  Es geht darum Fett und nicht Muskeln zu verlieren – und zwar kurzfristig. Hier ist es sinnvoll, einen Personal Trainer beizuziehen um die Fitnesskur erfolgreich und ohne nachteilige Wirkung auf die Gesundheit durchzuführen.

Mittel- und langfristig geht es darum eine Kostenstruktur zu schaffen, welche den Unternehmenserfolg nachhaltig sichert. In einem Hochlohnland, wie der Schweiz, muss dazu der Produktionsfaktor „Arbeit“ durch die Produktionsfaktoren „Kapital“ und insbesondere „Information“ zunehmend ersetzt und/oder ergänzt werden. Stichworte dazu sind die digitale Transformation von Geschäftsmodellen sowie die digitale Unterstützung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

 

SP_Bildwelt_Jump.jpg

Das können Sie von uns erwarten

Wir beherrschen das „Handwerk“ klassischer Kostensenkungsprojekte – die Kostensenkung durch digitale Transformation ist unsere „Königsdisziplin“.  Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung, dem umfangreichen Wissen und der neutralen Sicht unserer Berater. Sie dienen Ihnen als Know-How Lieferant und Coach. Wo notwendig und gewünscht, können wir für Sie die Projektdurchführung auch massgeblich übernehmen – bis hin zum Interim Management in der Umsetzung.

Interessiert Sie dieses Thema, füllen Sie das nachfolgende Formular aus. Wir kontaktieren Sie.

Vor- und Nachname *
Vor- und Nachname